Bauernhof Wellsberg
Gästehaus in der ruhigen Hügellandschaft vom Napf

Mutterkuhhaltung

Die 38 Mutterkühe mit ihren Kälbern und einem Stier auf unserem Hof gehören hauptsächlich zur Rasse Angus. Dies ist eine genügsame und eher kleinere Fleischrinderrasse, welche ideal in das hügelige Gebiet vom Luzerner Hinterland passt. Besondere Merkmale der Rasse Angus ist die natürliche Hornlosigkeit, ein ausgeprägter Mutterinstinkt und die Fähigkeit auch aus mässigem Wiesenfutter ohne das Zufüttern von Kraftfutter eine ausgezeichnete Fleischqualität hervorzubringen. Die Kälber bleiben bis zu einem Alter von 5.5 Monaten für Natura-Veal oder bis rund 10 Monate für Natura-Beef bei ihren Müttern und saugen deren Milch. Im Sommer besteht die Ration ausschliesslich aus Weidegras. Im Winter fressen die Tiere Heu und Grassilage.

  • 20191102_111458
  • IMG_2678
  • 20191121_114145
  • 20191102_111607
  • Weidgang

Unsere Tiere werden bereits seit 1984 nach den regelmässig kontrollierten Richtlinien von Mutterkuh Schweiz gehalten. Eine tierfreundliche Haltung und artgerechte Fütterung der Tiere ist Pflicht. Unsere Kühe und Kälber werden nie angebunden, sondern können sich das ganze Jahr im Freilaufstall nach Lust und Laune bewegen und sich mit ihren "Stall-Kollegen" treffen. Eine Voraussetzung ist ein von den Kühen abgegrenzter, eingestreuter Liegebereich, in dem sich die Kälber zurückziehen und den gelegentlichen Rangkämpfen der Grossen ausweichen können. Im Sommer dürfen die Tiere auf der Weide Gras fressen und im Winter haben sie Zugang zum Laufhof, um die Sonne zu geniessen. Während ungefähr 100 Tagen zwischen Anfang Juni und MItte September geht die Hälfte unserer Herde in die "Ferien". Auf der Alp Schimberg weiden die Tiere Tag und Nacht und leisten so ihren Beitrag zur Offenhaltung der Alpweiden.

Das Fleisch der Tiere wird unter dem Label "Natura-Veal" und "Natura-Beef" vermarktet. Für jedes Tier erhalten wir ein Zertifikat, das die Herkunft aus einem gemäss den Richtlinien von Mutterkuh Schweiz geführten Betrieb garantiert.